HERZLICH WILLKOMMEN

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer neuen Homepage und freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Hier finden Sie in Zukunft Informationen über bevorstehende Veranstaltungen, das Jahresprogramm und organisatorische und personelle Angelegenheiten, ebenso über Öffnungszeiten und Beiträge.

Mit dieser Homepage können wir Ihnen den kostenlosen Zugang zum e.book Programm des Landes Tirol anbieten. Sie finden diesen auf der Startseite zusammen mit anderen wichtigen Informationen. Für die Teilnahme benötigen Sie ein Passwort, das sie anlässlich eines Besuchs in der Bücherei erhalten. Voraussetzung ist, dass Sie eingetragenes Mitglied der Bücherei Lans sind. Das Angebot gilt natürlich auch für unsere LeserInnen aus Sistrans und anderen Gemeinden.

ONLEIHE TIROL

Sie haben ab jetzt die Möglichkeit über das E-Book Angebot des Landes Tirol „onleihe Tirol“ kostenlos Bücher und Zeitschriften auf Ihr mobiles Gerät herunterzuladen. Den Zugangscode dazu erhalten Sie in der Bücherei.

ZUR WEBSEITE

VERANSTALTUNGEN

In der Rubrik „Aktuelles“ werden Sie regelmäßig über Veranstaltungen der Bücherei Lans und anderer Kulturanbieter der Region informiert. Unter „Programm“ finden Sie das jeweilige Jahresprogramm der Bücherei.

MEHR INFORMATION

BESTANDSEINBLICK

Über das WEB – Opac Programm von Littera, unserem Softwareanbieter können Sie demnächst Einblick in die Bestände der Bücherei nehmen und sehen, welche Titel verfügbar sind. Nähere Information dazu in der Bücherei.

… ab 2017 …

Ein neues Jahr hat begonnen und wir haben uns wieder einiges vorgenommen, um Ihnen einen Besuch in der Bücherei schmackhaft zu machen.
Zuvor aber ein kurzer Rückblick auf die Tätigkeit im vergangenen Jahr.

Die Bücherei verzeichnete 1344 Besuche, davon 713 Kinder. 1649 Bücher und Medien wurden verliehen. Die Bücherei verfügt derzeit über ca. 4500 Bücher und Medien. Im letzten Jahr wurden 430 Bücher und Medien angeschafft und etwa gleichviele aussortiert. Vom Team der Bücherei wurden 524 Stunden unentgeltlich geleistet.

Wir freuen uns, dass unsere neue Homepage gut angenommen wurde und bedanken uns bei Frau Carina Jäger für die professionelle Betreuung des Projekts. Der Link zur „onleihe tirol“ konnte aktiviert werden, die Nachfrage hält sich aber noch in Grenzen. Die Installation des „web.OPAC“ ist im Gange und sollte bis Ende März abgeschlossen sein.

Eine kurze Vorschau auf unser Programm im ersten Halbjahr 2017:
Wir werden wieder einmal im Monat eine Vorlesestunde für Kinder abhalten. Es werden diesmal die „Geschichten vom Franz“ von Christine Nöstlinger auf dem Programm stehen.

Am 27. Jänner starten wir ein neues Projekt, das wir „Filmklub Bücherei“ nennen. In Zusammenarbeit mit dem Otto Preminger Institut (Leokino) wollen wir in lockerer Folge Filme aus dem Repertoire des Instituts zeigen. Als Pilotvorstellung bringen wir „etwas Paradies“, einen Film von Daniel Dlouhy, über das Schicksal der Auswanderer nach Pozuzo und was aus ihnen geworden ist. Am Sonntag, dem 12. März wird Markus Koschuh in bewährter Weise den zweiten Poetry Slam moderieren. Bitte merken Sie sich den Termin vor und geben Sie uns Ihre Teilnahme rechtzeitig bekannt. Am Freitag dem 28. April können Sie einen literarischen Abend mit der bekannten Tiroler Autorin Judith Taschler erleben.

Die übrigen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Programm. 
Zum Schluss noch eine Neuigkeit; ab sofort finden Sie uns und unser Programm auch auf facebook.